Ingwer ist ein sehr gesundes Lebensmittel. Aroma und Schärfe entstehen durch ätherisches Öl mit Inhaltsstoffen wie Zingiberen und Zingiberol. Seine Schärfe kommt dagegen vor allem von Stoffen wie Gingerol. Die Ingwer-Wurzel ist ganzjährig erhältlich und passt als Gewürz hervorragend in Currys und asiatische Gerichte.  Ingwer ist definitiv sehr gesund. Die Knolle wirkt antibakteriell und hemmt die Vermehrung von Viren. Er ist aufgrund von seinem hohen Vitamin C Gehalt vor allem zur Winterzeit besonders wohltuend und wirkt gut gegen aufkommende Erkältungen. Ingwer wirkt wärmend und enthält einen angenehm, scharfen Geschmack. Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium, Natrium und Phosphor sind im Ingwer enthalten. Ingwer kann man auch als Tablette, Kapsel oder Tropfen einnehmen und auch als Gewürz in die Küche integrieren. Auch durch Ingwertee, Ingwertee oder entsprechende Bonbons gelangen die gesunden Stoffe in den Körper. Sein spezielles Aroma passt aber auch hervorragend zu Süßspeisen, Kuchen und Plätzchen. Als frisches Gewürz passt es zu asiatischen Gerichten, Currys und Suppen. Ein Tipp beim Kochen ist immer ein Stück frischen Ingwer abschneiden und vor allen anderen Zutaten in heißem Öl kurz anbraten. So bleibt das feine Aroma im Gericht erhalten und die gesunden Stoffe gelangen auf den Teller. 

Rezept Ingwer-Kürbis Suppe mit Kokosmilch

  • 1/4 Hokkaido Kürbis
  • 4 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 1 Knolle Ingwer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 EL rote Currypaste

Zubereitung

Die Zwiebel und die Karotten, die Kartoffel und den Kürbis klein schneiden und die Zwiebel kurz andünsten. Dann die Karotten, Kürbis und die Kartoffel zufügen und ebenfalls kurz anbraten. Den Ingwer und den Knoblauch klein schneiden und dazugeben. Nun soviel Wasser zugeben, dass das Gemüse bedeckt ist. Dann die Gemüsebrühe und die Currypaste zufügen. Je nach Geschmack schärfen. Kokosmilch zufügen und ca. 15-20 Minuten köcheln lassen. Nun die Suppe pürieren und gegebenenfalls noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Gut zu wissen...

  • Ingwer steckt voller Scharfstoffe und wirkt wärmend
  • Der enthaltene Wirkstoff Acetylsalicylsäure lindert Schmerzen 
  • Ingwer hemmt Entzündungen
  • Ingwer hilft gegen Übelkeit und Brechreiz 
  • Ingwer hat einen verdauungsfördernden Effekt
  • Die Scharfstoffe haben eine antioxidative Wirkung
  • Schwangere sollten auf Ingwer lieber verzichten, da bestimmte Inhaltsstoffe Wehen fördern sollen
  • Die Ingwerwurzel hält ungeschält im Gemüsefach des Kühlschranks mehrere Wochen